Kontaktiere uns: +49 1575 3191500 | info@green-guiding.de  |

Sitzboote

Inhalt: Belly Boat, Luftumpe, Schwimmweste, Paar Flossen, Anker, Wathose (auf Anfrage)

Das Angeln von einem Sitzboot, Neudeutsch auch „Belly Boat“ genannt, hat viele Vorteile gegenüber dem Watangeln. Die erhöhte Sitzposition ermöglicht ein komfortables Werfen ohne dabei auszukühlen. Gerade in der warmen Jahreszeit fühlt man sich wie zu Hause in seinem Sessel. Der geringe Wasserwiederstand macht das Paddeln mit den Füßen einfach, sodass man auch bei durchgehend leichter Bewegung der Füße mehrere Stunden ohne Probleme durchhält. Im Frontbereich befinden sich zwei geräumige Taschen, die Stauraum für beispielsweise Stauraum für Köder und Verpflegung bieten. Mit dem Sitzboot kann man schnell von einem Spot zum nächsten fahren, ohne dabei die Fische durch Motorgeräusche zu verschrecken. Ein weiter großer Vorteil ist, dass Belly Boate auf vielen Gewässern zugelassen sind auf denen kein Bootsverkehr erlaubt ist. Sie gelten nach dem Deutschen Recht als Schwimmhilfe und unterliegen keiner der Bootsklassen. Dennoch ist es ratsam sich vorab über die speziellen Regeln eines Gewässer genau zu informieren.


Das Fish Cat 4 verfügt über zwei große, getrennte Luftkammern. Zusätzlichen Auftrieb bietet der Sitz und die Rückenlehne, die aus Schaumstoff bestehen. Die Unterseite des Belly Boates besteht aus einem ultrarobusten Nylongewebe mit PVC.


Details zum Fish Cat 4:
  • Gewicht: 6,4 kg
  • Größe aufgepumpt: 112 x 137 cm
  • Größe verpackt: 51 x 33 x 47 cm
  • maximale Tragkraft: 115 kg
  • Farbe: blau
footerback